Головна

Шкільна бібліотека

Перелік предметів

Англійська мова
Біологія
Географія
Економіка
Інформатика
Історія
Математика
Німецька мова
ОБЖ
Політологія
Право
Природознавство
Психологія і педагогіка
Російська мова
Соціологія
Фізика
Філософія
Французька мова
Українська мова
Хімія

Підручники в PDF


 

Kunst am Körper

Viele Jugendliche tragen heute Tattoos und Körperschmuck. Für sie ist es nicht nur ein Schmuck, sondern auch Zeichen ihres Individualismus. Für mich ist es nicht immer so. Das kleine Tattoo wirkt nett und wird von allen akzeptieret. Eine Ganzkörper-Tätowierung finde ich aber hässlich. Ich würde mir aber kein Tattoo machen lassen, weil das brutal aussehen kann und wenn ich z. B. ein Abendkleid trage, passt das nicht gut zusammen. Außerdem mache ich mir Gedanken darüber, wie das aussehen wird, wenn ich alt werde.

Manche glauben, dass auch durch Piercings ihre Schönheit interessant wird und hängen sich blitzendes Metall an Augenbrauen, Lippen und Bauchnabel. Augenbrauen- und Lippen-Piercing ist für mich wild und erinnert mich an uralte afrikanische Volksstämme. Den Nasering finde ich auch nicht schön. Das Zungen-Piercing sieht man eigentlich nicht und das stört wahrscheinlich beim Küssen.

Eine Freundin von mir hat einen Bauchnabel-Stecker. Das gefällt mir. Ich selbst habe Angst, gepierct zu sein, weil es gefährlich sein kann. Heute arbeiten Tätowierer und Piercer mit elektrischen Geräten, aber viele von ihnen sind nicht ausgebildet und arbeiten mit unsauberen Geräten. Das kann auch schmerzhaft sein. Und wer ist sicher, dass diese Mode eines Tages einfach nicht vorbei ist?

 

 
© www.SchoolLib.com.ua